„Starkes Land NRW“ IANUS x BBM – Der Spiegel

Fachartikel, Der Spiegel, Spiegel Online, IANUS Simulation, BBM Maschinenbau und Vertriebs GmbH, KI, Biologie, Ressourceneffizienz

Mit KI und Biologie zu mehr Ressourceneffizienz

In der heutigen Zeit, in der wir mit zahlreichen Umweltproblemen konfrontiert sind, wird die Suche nach innovativen Lösungen zur Steigerung der Ressourceneffizienz immer wichtiger. Eine vielversprechende Kombination, die dabei immer häufiger zum Einsatz kommt, ist die Verbindung von Künstlicher Intelligenz und Biologie. In Zusammenarbeit mit der BBM Maschinenbau und Vertriebs GmbH haben wir einen wegweisenden Bericht in der aktuellen Ausgabe „Starkes Land NRW“ des SPIEGELS veröffentlicht. In diesem Beitrag zeigen wir anhand eines alltäglichen Gebrauchsgegenstandes, wie wir die Industrie revolutionieren und zu einer nachhaltigeren Zukunft beitragen.

Unser Fokus liegt auf einem Alltagsgegenstand, den die meisten Menschen täglich verwenden, und zwar: Kunststoffverpackungen. Diese sind weit verbreitet und stellen eine große Herausforderung für die Umwelt dar. Die herkömmliche Herstellung dieser Verpackungen erfordert den Einsatz von fossilen Brennstoffen und führt zu erheblicher Umweltverschmutzung. Doch wir haben eine Lösung gefunden, um diesen Prozess grundlegend zu verändern.

Durch die Integration von KI und biologischen Ansätzen konnten wir einen innovativen Ansatz zur Herstellung von Kunststoffverpackungen entwickeln. Künstliche Intelligenz ermöglicht es uns, komplexe Daten zu analysieren und optimale Produktionsparameter zu ermitteln. Dies führt zu einer effizienteren Nutzung von Ressourcen und einer Reduzierung des Energieverbrauchs.

Darüber hinaus haben wir biologische Verfahren implementiert, um die Herstellung von Kunststoffverpackungen umweltfreundlicher zu gestalten. Durch den Einsatz von biologisch abbaubaren Materialien und Mikroorganismen können wir die Lebensdauer der Verpackungen reduzieren und ihre Entsorgung deutlich erleichtern. Damit hat unsere innovative Herangehensweise einen signifikanten Einfluss auf die Industrie.

Durch die Integration von KI und Biologie in die Kunststoffverpackungsproduktion können wir den Ressourcenverbrauch erheblich reduzieren und gleichzeitig die Qualität und Leistungsfähigkeit der Verpackungen verbessern. Außerdem tragen wir dazu bei, den Einsatz von fossilen Brennstoffen zu verringern und die Umweltverschmutzung zu minimieren.

Die Kombination von KI und Biologie ist ein vielversprechender Weg, um in verschiedenen Branchen eine nachhaltigere und ressourceneffizientere Zukunft zu gestalten.

Blog it like it’s hot

Erfahren Sie wo wir waren, was uns bewegt und was andere über uns sagen.

IANUS Simulation auf der CSAI 2023
Revolutionäre Einblicke in die Zukunft der Fertigung   Unser CTO Markus Geveler war auf der dritten internationalen Konferenz für Computerwissenschaften…